Einsätze der Feuerwehr Miltach e.V. > 2008
> 2005 > 20062007 > 2008 > 2009 > 2010 > 2011 > 2012 > 2013 > 2014 > Statistiken > Probealarmierungen


  Schwerer Verkehrsunfall auf der B85 bei Miltach
 

KBI-Bereich Bad Kötzting/Miltach: 
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Nachmittag des 13. Dezember auf der B 85, an der Einmündung nach Miltach. Nach Feststellung des hinzugezogenen Sachverständigen wollte ein, aus Richtung Chamerau kommender und mit zwei Männern besetzter "Daihatsu Cuore", nach links abbiegen und kollidierte dabei frontal mit einem entgegen kommenden Pkw vom Typ "Suzuki Ignis", in dem sich eine Familie mit zwei Erwachsenen und einem Kleinkind befand.

Zum Bericht geht's hier

  Verkehrsunfall auf der B85 bei Miltach
 

KBI-Bereich Bad Kötzting/Miltach: 
Am 13. November um 17:43 Uhr wurden die Feuerwehr Miltach und Oberndorf sowie kurz darauf die Feuerwehr Chamerau von der Integrierten Leitstelle Regensburg zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung an der Bundesstraße 85 bei Miltach alarmiert. Ein Fahrzeugführer auf der B85 aus Richtung Oberndorf kommend übersah einen Omnibus, der aus Richtung Miltach nach Oberndorf auf die B 85 einbog.

Zum Bericht geht's hier

  Verkehrsunfall auf der B85 bei Oberndorf
 

KBI-Bereich Bad Kötzting/Miltach: 
Am 26. Oktober um 9:06 Uhr wurde die Feuerwehr Oberndorf von der Integrierten Leitstelle Regensburg zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 85 alarmiert. Ein Fahrzeugführer aus Bad Kötzting, wollte bei Oberndorf von der Staatstraße 2140 auf die B 85 einbiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer aus Schwandorf, der zeitgleich in Richtung Viechtach auf der B 85 unterwegs war.

Zum Bericht geht's hier

  Verkehrsunfall zwischen Zandt und Oberndorf
 

KBI-Bereich Bad Kötzting/Miltach: 
Am Nachmittag des 9. Oktober ereignete sich auf der Kreisstraße CHA 2 zwischen Zandt und Oberndorf, bei der Abzweigung Richtung Flammried, ein Verkehrsunfall. Dabei kam eine 26-jährige Autofahrerin mit ihrem Lancia-Van von der Straße ab und fuhr etwa 70 Meter in der angrenzenden Wiese.

Zum Bericht geht's hier

  Schwerer Verkehrsunfall zwischen Miltach und Blaibach
 

KBI-Bereich Bad Kötzting/Miltach: 
Die Feuerwehren Miltach, Chamerau und Lederdorn wurden am 17. März um 9.35 Uhr von der PI Bad Kötzting zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2140 zwischen Tiefental und Miltach alarmiert.  

Zum Bericht geht's hier

  Personensuche in Chamerau
 

KBI-Bereich Bad Kötzting/Chamerau: 
Am Morgen des 12. Januar wurde KBI Michael Stahl von der PI Bad Kötzting verständigt, dass seit dem späten Nachmittag des Vortages eine männliche Person aus dem Alten- und Pflegeheim Chamerau vermisst wird.  

Zum Bericht geht's hier